Wir wollen mit unserem Podcast etwas bewirken: Interessante Personen die etwas anders machen aus dem Innergebirg vorstellen. Dabei wollen wir ergründen und darstellen wie und weshalb sich die Menschen verändert haben, um so den Mut zur Veränderung zu fördern. Idealerweise können wir damit einen Beitrag zum Selbstbewusstsein eines jeden einzelnen leisten. Dabei sehen wir uns auch als Lernplattform um ein gemeinsames nachhaltiges Zukunftsbild zu entwickeln.
 
Als Grundlage zum Podcast dient uns eine gute Gesprächskultur, also zuhören und ausreden lassen.
 
Die Personen hinter dem Podcast (v.l.n.r.):
 
Franz Ranstl, selbständiger Unternehmensberater und Coach, leidenschaftlicher Bergmensch.
Maximilian Steiner, Musiker, Liedermacher und Märchenerzähler, leidenschaftlicher Naturmensch.
Christoph und Nicole Trojer, Filmemacher aus Altenmakt, Popkultur- Liebhaber.
 
Wir wollen eine Plattform etablieren, die neue Ansichten und Themen bietet, welche die Zuhörer beschäftigen. Dazu laden wir Personen aus dem Innergebirg zu einem Gespräch ein. Besonders wichtig dabei ist uns eine angenehme und entspannte Gesprächsatmosphäre in der Raum dafür geschaffen wird, dass jeder seine Meinung vertreten kann – ohne den üblichen Zeitdruck. Die aufgezeichneten Gespräche werden dann zu einem (Video-)Podcast verdichtet und nach Freigabe ins Netz geladen.
 
Wir sind keine Aufdecker-Journalisten, wir diskutieren gerne auch mit; wir hoffen auf aufmerksame und kritische Zuhörer; auch wir lernen laufend dazu und wir sind gespannt wo sich das hinentwickelt.
 
Es ist immer interessant durch welche Zufälle und Begegnungen wir zu dem werden was wir sind.
Abschicken
Thank you!
Back to Top