"gXsong extrem III"
 

konzert
heute so.29.8.2010  15 uhr

im bereich der lackenalmen

da der regionale wetterdienst zwar trockenes wetter,
aber auf dem gipfel temperaturen um 2 grad und wind angesagt hat
haben wir uns entschlossen,das ereigniss im bereich der lackenalmen auf einem schönen plätzchen stattfinden zu lassen.

wir freuen uns auf alle die mit uns dieses abenteuer erleben wollen.

 warme kleidung und gutes schuhwerk sind empfehlenswert.


ankündigungtext:

zum dritten mal: "gXsongExtrem" mit der gruppe "der berg" am lackenkogel.
wer dabei war, der weiss: das wird wieder ein außergewöhnliches erlebnis.
so einfach läßt sich das nicht beschreiben: da ist der weg hinauf, die musik, der berg selbst....

"nichts zu erwarten und auf alles gefasst zu sein...", das ist die geeignete einstellung für den "berg" und für die berge im allgemeinen.
denn wissen wir, wie es uns geht, wie es uns mit dem berg geht, wie es dem berg mit uns geht ?
aber wenn wir augen, ohren und geist offenhalten entdecken wir vielleicht unvermutet grosse schönheit am wegesrand.

das musikalische programm heißt diesesmal: inner(berg)soul. darin machn wir uns auf die suche nach dem soul. wir finden in auch, und schon steigt rauch auf, über dem berg.

bitte vor dem weggehen unbedingt auf www.innergebirg.at nachschauen.

bei schlechtwetter verschiebung auf sonntag.
wenn der berg auch dann nicht will findet die veranstaltung in der dechantshoftenne in altenmarkt
statt.

 




> der veranstaltungsort:
d
er lackenkogel ist ein gemütlicher berg, keine kletterstellen auf dem
normalweg. aber er ist ein berg. geeignetes schuhwerk und kleidung ist auf jeden fall erforderlich. eine geeignete sitzunterlage ist zu empfehlen.
 

> teilnahme:
keine anmeldung, kein eintrittsgeld erforderlich.
der weg zum und vom gipfel und der aufenthalt dort
ist ausdrücklich in eigener verantwortung und auf eigene gefahr.
wir sorgen ausschliesslich für den künstlerischen genuss.

> dauer: witterungsabhängig zwischen 1 bis 1 1/2 stunden.

> zustand des weges:
am sa.24.mai 08 war der grossteil des weges schneefrei.
wo noch schnee liegt ist vorgespurt und leicht zu gehen.
der gipfel ist bis auf die gipfelwächte schneefrei.


> zugangsvarianten:

teilnehmer dürfen ausnahmsweise bis zu den lackenalmen fahren,
von altenmarkt aus ist dies am samstag erst ab ca. 13 uhr möglich,
weil bis dahin die zauchenseestrasse gesperrt ist.
es gibt auch die möglichkeit über sattelbauer zuzufahren. der schranken wird
offen sein.
gehzeit: alm - gipfel ca 1h


sattelbauer (von flachau mit auto zu erreichen) - lackenalmen - gipfel
ca 1 3/4 stunden gehzeit.

pertilbauer (von altenmarkt mit auto zu erreichen) - sattelbauer  - lackenalmen - gipfel
ca 2 1/4 stunden gehzeit

von altenmarkt - schatterberg - winterbauer - pertilbauer -sattelbauer  - lackenalmen - gipfel
ca. 3 1/4 stunden gehzeit.

> verschiebung, absage:
die information geschieht über diese homepage.
wir bitte sie vor dem losgehen noch einmal den aktuellen stand abfragen.

wir sehen uns beim berg am berg.